Häufig gestellten Fragen

Einen kommenden Umzug wird Ihnen bestimmt viele Fragen hervorrufen.

Finden Sie bitte darunter eine umfassende Liste nach Thema von unsere C2C Movers Umzugsspezialisten geantworteten häufig gestellten Fragen.

Kann ich manche persönliche Gegenstände selbst packen?

Ja, Sie können manche persönliche Sachen selbst packen wenn Sie es wollen! Wir werden Ihnen dafür Verpackungsmaterial in voraus senden.

Kann ich die hochwertigen Habseligkeiten selbst packen?

Wir empfehlen es nicht. Unsere Verpackungshandwerker sind hoch qualifiziert, lassen sie sich um ihre zerbrechlichen Sachen kümmern. Falls ein Schaden auf selbst-verpackten-Boxen vorkommt, werden Sie keinen Anspruch auf Rückerstattung haben.

Soll ich mein Haus und/oder Gegenstände etikettieren?

Ja! Es wird die Verpackungsreferenzen verbessern und wird das Einziehen am Ziel vereinfachen. Wir werden Ihnen passende Etiketten bringen und Ihnen bei etikettieren helfen.

Wie kann ich Ihnen darauf hinweisen welches Objekt zerbrechlich ist und welches nicht, und welches bleibt oder nicht?

Wir werden Ihnen Stickers im Voraus liefern. Wir werden ihre Gegenstände und Boxen damit markieren gemäß was geschrieben wurde.

Falls ich mein Auto transportiere, kann ich Haushaltswaren rein tun?

Nein, es ist laut Zollgesetze verboten. Nur Gegenstände, die einen Bezug zum Fahren oder zur Sicherheit haben können drin bleiben (z.B. Warndreieck, erste-Hilfe-Tasche).

Werden sie die ganze Ver- und Auspackung selbst übernehmen?

Klar, wenn Sie es so wollen. Wenn Sie möchten, können Sie wählen selbst ein paar Artikeln oder alles zu packen. Abbauen und packen ist relativ billiger, doch wir raten nachdrücklich dazu, dass Sie sich für der „full export Option“  entscheiden. Mit dieser Wahl haben Sie einen erweiterten Versicherungsschutz  und einen besseren physischen Schutz für ihre Möbel.

Wird mein Transport während der Fahrt geöffnet?

Nicht wenn es sich um einen In-land oder lokalen Umzug handelt. Für internationale Umzüge, Einzelnutzungscontainer werde am Ziel ungeöffnet geliefert. Jedoch werden in manche Ländern (z.B. Australien, Mexico, China, Brasilien, usw.),  alle oder hoch prozentig viele persönliche Transporte entladet für Quarantäne und/oder Zollkontrolle. Zollbeamten haben das Recht jeder Transport (außer für Diplomaten) in jedes Land zu kontrollieren.

Wann sollte ich anfangen Kontakt mit Umzugsgesellschaften für Kostenanschla-gen aufnehmen?

Während der Hochsaison (Juni Juli, Dezember) empfehlen wir Ihnen uns vier bis sechs Monaten vor ihr Umzug zu kontaktieren. Außerhalb der Hochsaison, zwei bis drei Monate reichen.

Kann ich meine Pflanzen packen und mitnehmen?

Für lokale und In-land Umzüge schon (ohne zwischen Lagerung). Für internationale Umzüge ist es leider nicht möglich. Der Stress und die Hitze (oder Kälte) in einen Container ist zu anstrengend. Außerdem lassen viele Länder keine Pflanze in ihr Territorium rein.

Werden sie die Objekte in den Schubladen/Schreibtischen verpacken?

In meisten Fällen werden alle losen Artikel in Boxen verpackt, um Verluste und Schaden an ihren Gegenständen und Möbel zu verhindern.  

Was wenn der endgültigen Verpackungsvolum verschieden als geschätzt ist?

Üblicherweise sollte der endgültigen Verpackungsvolum mit unsere Einschätzungen von der Verpackungsübersicht übereinstimmen. Falls der Verpackungsvolum diese Einschätzung unterliegt werden wir die Differenz zurückerstatten, falls es überliegt werden wir die Differenz verlangen (max. 10% Anstieg).

Wie hoch sind die Zollgebühren?

Die werden nach Ziel variieren. Wir werden Ihnen in den Nebenkosten in unser Preisangebot darauf hinweisen. Steuern und Belastungen können eventuell gelten je nach ihr rechtlichen/Visum Status, oder Zielland (für internationale Umzüge).

Wie wird meine Umzugskosten festgestellt?

Die Kosten in ihrem Umzugsangebot variieren und sind nach etliche Faktoren kalkuliert! Volum, Gewicht, Ziel, eventuell Luftfracht- und Seefrachtkosten für internationale Umzüge.

Wie lange ist der Preisangebot gültig?

Die Gültigkeit ihres Preisangebotes ist üblicherweise 30 Tage, soweit nicht anders vorgeschrieben.

Sollte ich meine Gegenstände versichern?

Auch wenn unsere Verpacker hochqualifiziert sind und unsere Verpackungsmateriale unter den bestmöglichen, Schaden können vorkommen!  Während Transport, Zoll zum Beispiel, oder auch wenn ein Karton unabsichtlich runterfällt. Darum empfehlen wir Ihnen ihre Habseligkeiten zu versichern.

Was ist der Unterschied zwischen lump-sum und Items by Items Liste?

Eine lump-sum Versicherungspolitik besteht darin einen durchschnittlichen Wert pro Kubikmeter für ihre Gegenstände festzustellen. Für kleine Transporte empfehlen wir eine Gegenstände Liste.

Kann ich eine Fremdversicherung nehmen?

Das ist mit unserer Gesellschaft nicht möglich. Es ist vorzugswürdig, dass Sie unser Versicherungsprogramm benutzen, das wird den Rückerstattungsprozess vereinfachen, falls es bei Missgeschick zu einen Forderungsprozess kommt.

Kann ich meinen Schmuck versichern?

Ja, Sie können, dennoch müssen Sie uns darüber sorgfältig informieren. Das gesagt, würden wir Ihnen empfehlen ihren Schmuck selbst mitzunehmen.

Was passiert wenn der Schiff sinkt oder das Lagerhaus brennt?

Das sind extrem seltene Fälle, auch wenn die Frage uns oft gestellt wird. Aber falls sowas passieren sollte, würden Sie von der C2C Movers‘ Versicherung abgesichert.