Unkategorisiert

Die angenehmsten Länder, um seine Kinder aufzuziehen

By 24 Oktober 2017 No Comments

 

Welche Länder sind am angenehmsten um Kinder aufzuziehen? Um das zu wissen hat der InterNations Netzwerk die Frage an Ausgebürgerten gestellt. Dieses Jahr sind Finnland, die Tschechische Republik und Israel, das Führungstrio.

 

Sich im Ausland als Familie anzulagern ist ein richtiges Abenteuer. Expats müssen über alles denken: die Ausbildung ihrer Kinder, die gleichzeitig erschwinglich und qualitativ sein, die Aktivitäten und das Wohlhaben der Familie, einschließlich die üblichen Bedenken wie die Kosten eines Umzugs. The Independent fasst die Rangliste von InterNations über die Länder, wo man als Expat-Familie gut unterkommt und erklärt ihre Methode zusammen:

„Die Ausgebürgerten haben alles benoten, Gesundheitsversorgung für die Kindern, ihre Sicherheit und die Ausbildung, die sie bekommen haben. Jedes Land musste mindestens einunddreißig Antworten von ausgebürgerten Eltern bekommen, um in der Rangliste zu erscheinen.“

Hier die Top 10 Länder nach der 2016 Rangliste:

Deutschland

Auch wenn Deutschland eine große Auswahl an qualitative Schule hat, haben sich nur 7% der Ausgebürgerten dafür entscheidet.

Belgien

Die Anstrengungen, um die Qualität der Grundschulbildung zu verbessern und um die Kindergesundheitsversorgung zu entwickeln haben zu der gute Position Belgiens beigetragen.

Taiwan

Taiwan hat besonders gute Punktzahlen in Kindersicherheit und Lebensqualität für Familien mit Kindern erreicht.

Australien

Siebter in der Gesamtrangliste, Australien kommt immer als erstes wenn man sich an der Vielzahl von Aktivitäten für Kindern interessiert.

Norwegen

Norwegen ist von der siebzehnten Position auf der sechsten innerhalb eines Jahres gestiegen. Grund dafür: die Kindergesundheitsversorgungsoptionen, die sich nach den befragten Eltern sich wirklich entwickelt haben.

Schweden

Das Land ist von der dritten Position der Rangliste auf der fünfte abgestiegen. Die britische Zeitung schreibt dass „es durch der Krise, die die schwedischen Schulen in den letzten Jahre getroffen hat.“

Österreich

Das erste Land in der Rangliste vom letzten Jahr. Österreich hat 3 Plätze verloren. Bezüglich der Aufnahme und Geselligkeit gegenüber Familien mit Kindern, fällt das Land sogar auf Platz dreiundvierzig (von fünfundvierzig) zurück.

Israel

84% von den befragten Ausgebürgerten sind allgemein zufrieden von ihr Familienleben in Israel.

Tschechische Republik

Die Tschechische Republik ist von der vierzehnten Position auf der zweite gestiegen. Die Eltern begrüßen die geringen Kosten der Bildung in dieses Land.

Finnland

„Das Land kommt als erstes, weil kein ausgebürgerten Eltern hatte etwas Negatives zur Gesundheit, Sicherheit oder Wohlbefinden seiner Kinder in Finnland zu sagen“, erklärt The Independent.

Brasilien kommt als letzter in der Rangliste, gleich nach Saudi Arabien, Griechenland und Katar.

 

Leave a Reply

Get a free quote